Mein Wahlkreis

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu vergangenen sowie zu kommenden Terminen, bei denen Sie mich in meinem Wahlkreis antreffen können.

Der Wahlkreis 190 in Thüringen ist eine wunderschöne Region, die sich aus der Stadt Eisenach sowie den Landkreisen Unstrut-Hainich-Kreis und Wartburgkreis zusammensetzt. Die Landschaft ist von malerischen Tälern, sanften Hügeln und dichten Wäldern geprägt, die zum Wandern und Erholen einladen. Auch kulturell hat der Wahlkreis viel zu bieten: So ist Eisenach die Heimat von Johann Sebastian Bach und Martin Luther und verfügt über eine beeindruckende Altstadt mit zahlreichen historischen Gebäuden. Der Wartburgkreis ist bekannt für seine vielfältige Natur und seine charmanten Städte und Dörfer, während der Unstrut-Hainich-Kreis mit seinem Nationalpark und dem UNESCO-Weltkulturerbe Wartburg zu den touristischen Highlights Thüringens zählt. Als Bundestagsabgeordnete für diesen Wahlkreis bin ich stolz darauf, in einer so lebenswerten und facettenreichen Region zu leben und zu arbeiten.

Auf dieser interaktiven Karte können Sie sehen bei welchen Terminen ich die verschiedenen Städte und Gemeinden bereits besucht habe.

Klicken sie dafür einfach auf einer der Regionen auf der Karte. Über Einladungen zu Veranstaltungen in Gemeinden, in denen ich noch nicht war freue ich mich immer.

Schreiben Sie hierzu gerne eine Mail an mein Wahlkreisbüro.

Bis bald!

Mein Wahlkreis (verwendet)
VG Dermbach EG Geisa EG Bad Salzungen EG Tiefenort Unterbreizbach - Vacha - Krayenberggemeinde Moorgrund - Bad Liebenstein - Barchfeld-Immelborn EG Ruhla EG Marksuhl Gerstungen VG Berka/Werra Kreisfreie Stadt Eisenach Hörselberg-Hainich - Wutha-Farnroda VG Hainich-Werratal Treffurt EG Südeichsfeld EG Vogtei VG Unstrut-Hainich Mühlhausen VG Schlotheim VG Bad Tennstedt EG Herbsleben Bad Langensalza Kaltennordheim

VG Dermbach

Dermbach: Bürgerdialog in Dermbach; es gibt regelmäßig die Möglichkeit mit mir an verschiedenen Orten im Wartburgkreis ins Gespräch zu kommen.

Stadtlengsfeld: Besuch der Dr. Becker Burgklinik, Gespräch mit der Geschäftsleitung zur Situation der Rehakliniken und zur Anwerbung von Fachkräften

Empfertshausen: Besuch der Schnitzschule mit Wirtschaftsstaatssekretär Carsten Feller

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

EG Geisa

Geisa/Point Alpha: Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

EG Bad Salzungen

Tiefenort: Übergabe von Fördermitteln in Höhe von 760000 Euro für den Ausbau des Werratalradweges durch das Thüringer Wirtschaftsministerium

Springen: Besuch des Tierheimfests und Übergabe einer Spende

Bad Salzungen: Praxistag bei der Tafel Bad Salzungen, Gespräch mit den Mitarbeitern über die Versorgung mit Lebensmitteln

Berka/Werra: Weihnachtsbesuch bei Mitarbeitern in der Pflege und anderen Stationen im Wartburgkreis, zum Beispiel: Polizei Bad Salzungen, Polizeiinspektion Eisenach, Feuerwehr Eisenach, Rettungsleitstelle Eisenach, Notaufnahme Sankt-Georg Klinikum Eisenach

Bad Salzungen: Übergabe einer Spende an die Jugendfeuerwehr Bad Salzungen beim Feuerwehrfest der Feuerwehr Bad Salzungen

Bad Liebenstein: Besuch von Schloss Altenstein gemeinsam mit dem Thüringer Staatssekretär für Wirtschaft, Carsten Feller. Besichtigung des Baufortschritts und Vorstellung der Planungen durch Dr. Doris Fischer, Direktorin der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten. Über das erste Sonderinvestitionsprogramm (SIP1), das durch den Bund initiiert und den Freistaat Thüringen kofinanziert wird, kann das Schloss mit einer Zuwendung von 8 Millionen Euro saniert werden.

Bad Salzungen: Besuch der Werratalkaserne in Bad Salzungen, anschließend Gespräch mit dem Kommandeur, Oberstleutnant Schellenberger, und Offizieren des Stabes zur Situation in Sachen Ausrüstung, Auftrag und den Zustand der Bundeswehr.

Bad Salzungen: Wiedereröffnung der Westwand im Gradierwerk; Das Gradierwerk wird bis in das Jahr 2023 umfangreich neu aufgebaut. Dies stärkt die Kurstadt Bad Salzungen. Hier zu sehen der Besuch der ersten Gäste, die ich gemeinsam mit Landrat Reinhard Krebs besuchen durfte.

Bad Salzungen: Besuch der Behindertenhilfe Diakoniewert; Vorstellung der Einrichtung durch die Geschäftsführung; Gespräch zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Bad Salzungen: Gespräch zur anstehenden Krankenhausreform mit dem Geschäftsführer des Klinikums Bad Salzungen, Harald Muhs.

Bad Salzungen: Besuch des Tags der offenen Tür am Mehrgenerationenhaus Bad Salzungen, der trotz des schlechten Wetters ein voller Erfolg war.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

EG Tiefenort

Tiefenort/Merkers: Radtour mit dem Bürgermeister der Stadt Bad Salzungen, Klaus Bohl, zur Erkundung des touristischen Potentials und möglicher Projekte. Die Tour führte von Bad Salzungen über Tiefenort, die Krayenburg und das Erlebnisbergwerk Merkes nach Leimbach.

Tiefenort: Übergabe von Fördermitteln in Höhe von 760000 Euro für den Ausbau des Werratalradweges durch das Thüringer Wirtschaftsministerium

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

Unterbreizbach - Vacha - Krayenberggemeinde

Hier folgen bald Informationen zu meinen Besuchen in diesen Gemeinden.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

Moorgrund - Bad Liebenstein - Barchfeld-Immelborn

Bad Liebenstein: Besuch der Dr. Lauterbach und der Heinrich-Mann-Klinik mit dem Fokus auf die Versorgung der Region im Bereich der Rehabilitation. Hierbei war es mir wichtig auch im Bereich der Reha-Kliniken einen Einblick in die vorhandenen Strukturen im Wartburgkreis zu bekommen.

Steinbach: Besuch des Pflegeheims Haus Altensein; Einblicke in die tägliche Arbeit durch Ines Brückner und ihr Team.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

EG Ruhla

Hier folgen bald Informationen zu meinen Besuchen in diesen Gemeinden.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

EG Marksuhl

Hier folgen bald Informationen zu meinen Besuchen in diesen Gemeinden.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

Gerstungen

Gerstungen: Antrittsbesuch bei Bürgermeisterin Silvia Hartung; von Januar bis April 2022 habe ich alle Bürgermeister in meinem Wahlkreis besucht, um mir ein Bild von den ganz konkreten Problemen und Erwartungen vor Ort zu machen. Ich habe allen Amtsträgern meine Hilfe und Unterstützung zugesagt.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

VG Berka/Werra

Horschlitt: Besuch der Kirmes Horschlitt.

Berka/Werra: Besuch Seniorenpflegeheim „Haus Lebensbrücke“, Gespräch mit der Leiterin Kathrin Opitz und Jonas Raacke.

Berka/Werra: Einweihung der neu geschaffenen Wasserwanderinfrastruktur mit Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Silvia Hartung (Vorsitzende des Vereins Werra-Wartburgregion e.V.).

Berka/Werra: Weihnachtsbesuch bei Mitarbeitern in der Pflege und anderen Stationen im Wartburgkreis, zum Beispiel: Polizei Bad Salzungen, Polizeiinspektion Eisenach, Feuerwehr Eisenach, Rettungsleitstelle Eisenach, Notaufnahme Sankt-Georg Klinikum Eisenach.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

Kreisfreie Stadt Eisenach

Eisenach: Gespräch mit Mitarbeitern des Sankt Georg Klinikums zur anstehenden Krankenhausreform gemeinsam mit dem Landrat des Wartburgkreises, Reinhard Krebs.

Eisenach: Gespräch mit Dr. Alexander Strickler, Leiter der Neurologie am Sankt Georg Klinikum, und Dr. Oliver Tiedge, Vorsitzender des Thüringer Neurologenverbandes. Hierbei wurde die Situation von niedergelassenen Ärzten sowie Schwierigkeiten bei der Gründung von Praxen und der Nachwuchsgewinnung im niedergelassenen Bereich thematisiert.

Eisenach: Besuch der Eisenacher Sommergewinnszunft und Übergabe einer Spende an den Zunftmeister Torsten Daut.

Eisenach: Treffen mit Betriebsräten aus der Region; Diskussion über die Transformation in der Automobil- und Zulieferindustrie.

Eisenach: Besuch der Polizeiinspektion, Gespräch mit Leiter Ronny Pommer und Vertretern der verschiedenen Abteilungen, Einführung in die Sicherheitslage, Darstellung der personellen und materiellen Ausstattung sowie der angebotenen Betreuung nach schweren Einsätzen.

Eisenach: 30 Jahre Opel Eisenach, Gespräch mit Mitarbeitern und Betriebsrat, Rundgang durch das Werk.

Eisenach: Praxistag bei den Eisenacher Versorgungsbetrieben; Besichtigung von Baustellen zur Ertüchtigung des Leitungsnetzes, Gespräch mit der Geschäftsführung zur Versorgungslage im Bereich Gas, Diskussion über die Ausgestaltung der Entlastungsmaßnahmen, Vorstellung der verschiedenen Geschäftsbereiche.

Eisenach: Teilnahme an der Jahrestagung der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen; Gespräch mit niedergelassenen Ärzten aus allen Fachbereichen über die Abdeckung der Versorgung.

Eisenach: Gespräch mit Pflegern und Ärzten am Sankt Georg Klinikum Eisenach während meiner Tour durch den Wartburgkreis im Spätsommer 2022.

Eisenach: Eröffnung des Heimweh Wartburg-Automobiltreffens mit Organisator Enrico Martin. Dieses findet jährlich in Eisenach statt und ist Anziehungspunkt für alle Fans und Freunde des Wartburgs.

Eisenach: Besuch im Kunstpavillion, der mit Bundesmitteln umfangreich saniert wird. Bei Peter Schäfer habe ich mich über den aktuellen Baufortschritt informmiert.

Eisenach: Besuch der KulturInselNord in Eisenach Nord. Die Naturfreundebetrieben dort ein Stadtteilzentrum und bieten Sprachkurse an. Im Gespräch wurden Probleme bei den Kapazitäten für Sprachkurse thematisiert und das Angebot der Einrichtung vorgestellt.

Eisenach: Im Juni 2022 hat der Deutsche Bundestag offiziell 12,8 Millionen Euro Fördermittel für die neue Heimspielstätte des ThSV-Eisenach in den Haushaltsentwurf für das Jahr 2023 aufgenommen. Damit macht der Bund als größter Fördermittelgeber den Weg für eine Multifunktionshalle für Schul-, Vereins- und Wettkampfsport frei. Hier: Michael Klostermann (Vorsitzender Kreissportbund Eisenach), René Witte (Manager des ThSV Eisenach) und Shpetim Alaj (Präsident des ThSV Eisenach).

Hötzelsroda: Teilnahme an der Gedenkveranstaltung an das KZ-Außenlager Emma, das sich im Eisenacher Ortsteil Hötzelsroda befand.

Eisenach: Radtour mit dem ADFC durch Eisenach, Gespräch über das Wegenetz für Radfahrer im Stadtverkehr.

Eisenach: Besuch des Jugendhauses der AWO, Gespräch zur Situation in der Jugendhilfe.

Eisenach: Vorführung von Schäden an den Wäldern durch Forstamtsleiter Ansgar Pape und Gespräch über Förderprogramme zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels.

Eisenach: Besuch des Heimweh-Wartburgtreffens.

Eisenach: Besuch beim THW-Eisenach mit Innenminister Georg Maier, Vorführung der Ausstattung, Gespräch zur Katastrophenhilfe im In- und Ausland.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

Hörselberg-Hainich - Wutha-Farnroda

Mosbach: Benefizkonzert nach dem Starkregenereignis in Mosbach. 

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

VG Hainich-Werratal

Vor-Ort-Termin mit Carsten Schneider, Michael Klostermann und Ortsteilbürgermeister Oliver Rindschwentner zur Belastung durch den Schwerlastverkehr in der Ortslage Mihla. Wir haben über möglich Lösungen für die Situation gesprochen.

Krauthausen: Besuch des Kindergartens Zwergenschlösschen mit Bürgermeister Frank Moenke. Die Einrichtung wurde zum wiederholten Mal als Haus der kleinen Forscher ausgezeichnet.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

Treffurt

Falken: Besuch der Rettungswache des ASB in Falken; Gespräch zur Situation im Rettungsdienst und zur geplanten Reform für den Rettungsdienst.

Creuzburg: Kanutour auf der Werra, Erkundung der touristischen Angebote zwischen Creuzburg und Treffurt.

Ifta: Besuch der Heimatstube und anschließender Rundgang durch den Ortsteil gemeinsam mit Ortsteilbürgermeister Michael Regenbogen.

Treffurt: Antrittsbesuch bei Bürgermeister Michael Reinz; von Januar bis April 2022 habe ich alle Bürgermeister in meinem Wahlkreis besucht, um mir ein Bild von den ganz konkreten Problemen und Erwartungen vor Ort zu machen. Ich habe allen Amtsträgern meine Hilfe und Unterstützung zugesagt.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

EG Südeichsfeld

Hier folgen bald Informationen zu meinen Besuchen in diesen Gemeinden

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

EG Vogtei

Hier folgen bald Informationen zu meinen Besuchen in diesen Gemeinden

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

VG Unstrut-Hainich

Hier folgen bald Informationen zu meinen Besuchen in diesen Gemeinden

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

Mühlhausen

Hier folgen bald Informationen zu meinen Besuchen in diesen Gemeinden

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

Anrode und Dünwald sind seit 01.01.2023 nicht mehr in meinem Wahlkreis.

VG Schlotheim

Hier folgen bald Informationen zu meinen Besuchen in diesen Gemeinden

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

VG Bad Tennstedt

Hier folgen bald Informationen zu meinen Besuchen in diesen Gemeinden

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

EG Herbsleben

Hier folgen bald Informationen zu meinen Besuchen in diesen Gemeinden.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

Bad Langensalza

Hier folgen bald Informationen zu meinen Besuchen in diesen Gemeinden.

Sie möchten, dass ich Ihre Gemeinde besuche? Schreiben Sie gerne eine Mail an tina.rudolph.wk@bundestag.de

Kaltennordheim

Kaltennordheim gehört seit dem 01.01.2019 zum Landkreis Schmalkalden-Meiningen.

Arbeit lohnt sich weiterhin – Replik zu Äußerungen der Eisenacher Oberbürgermeisterin Katja Wolf

Arbeit lohnt sich weiterhin – Replik zu Äußerungen der Eisenacher Oberbürgermeisterin Katja Wolf

In Bezug auf die Äußerungen der Eisenacher Oberbürgermeistern Katja Wolf, stellt die Thüringer Bundestagsabgeordnete Tina Rudolph (SPD) klar: Es ist nicht nur sachlich falsch zu behaupten, Arbeit lohne sich nicht mehr – es ist unredlich und gefährlich, Geringverdienende und Sozialleistungsbeziehende gegeneinander auszuspielen. Empfundene Ungerechtigkeiten werden nicht besser, wenn man nach unten tritt oder denjenigen, die dazu aufrufen, nach den Munde redet. Eine solidarische Gesellschaft darf niemanden hängen lassen, der in Not geraten ist, und muss gleichzeitig diejenigen im Blick behalten, die ihren Beitrag für die Gemeinschaft leisten. Genau das tun wir.

mehr lesen
AWO SENIORENPFLEGEHEIM „HAUS AN DER SALZA“

AWO SENIORENPFLEGEHEIM „HAUS AN DER SALZA“

Am Mittwoch durfte ich das Awo Seniorenpflegeheim "Haus An Der Salza" besuchen und Heimleiterin Silke Hartmann nahm sich Zeit für ein Gespräch. Wir haben u.a. über die Folgen der generalistischen Pflegeausbildung für die Altenpflege gesprochen. Fest steht: Die neue...

mehr lesen
WASSERWANDERN AUF DER WERRA

WASSERWANDERN AUF DER WERRA

Und der zweite Termin zum Thema Wandern in dieser Woche: diesmal Wasserwandern! Wir haben die neu geschaffene Wasserwanderinfrastruktur in der Werra-Wartburgregion eingeweiht. Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Sylvia Hartung (Vorsitzende des Vereins...

mehr lesen
Tafel in Bad Salzungen

Tafel in Bad Salzungen

Gestern habe ich einige Stunden bei der Salzunger Tafel e.V. verbracht und bei den Vorbereitungen und der Ausgabe geholfen. Bei der Tafel können sich all diejenigen, die Unterstützungsleistungen beziehen, an vier Tagen pro Woche Lebensmittel abholen. Die Ausgabe hat...

mehr lesen

Newsletter von Tina Rudolph - MdB

Abbonieren Sie gerne meinen Newsletter um regelmäßige Updates zu meiner Arbeit im Parlament und Wahlkreis zu erhalten.

Vielen Dank für ihr Interesse.