Tafel in Bad Salzungen

Gestern habe ich einige Stunden bei der Salzunger Tafel e.V. verbracht und bei den Vorbereitungen und der Ausgabe geholfen. Bei der Tafel können sich all diejenigen, die Unterstützungsleistungen beziehen, an vier Tagen pro Woche Lebensmittel abholen. Die Ausgabe hat von 14.00-15.30 Uhr geöffnet, die Vorbereitung dauert aber viel länger und beginnt schon 8.00 Uhr. Lebensmittel müssen abgeholt, gesichtet, sortiert, vorbereitet und in die Regale geräumt werden. Mehr als 30 Leute engagieren sich hier ehrenamtlich, die meisten schon seit vielen Jahren. Und ohne sie und die Spenden, die die Tafel erhält, würde das nicht funktionieren. Einmal mehr nehme ich mit, dass in Deutschland zu viele Lebensmittel im Müll landen und leider nicht abgegeben werden.Supermärkte und Märkte (die, die dies noch nicht tun) sollten stärker in die Verantwortung genommen werden, Lebensmittel zu spenden, wenn sie noch zu verzehren sind. Ohne ehrenamtliches Engagement – auch hier – geht nichts. Wir müssen das Ehrenamt stärken. Am Ende schlagen doch zwei Herzen in meiner Brust: Eigentlich sollte niemand zur Tafel gehen müssen. Aber solange dies der Fall ist, ist es gut, dass es Tafeln gibt. Dass die Menschen dort wie Kunden behandelt – (und auch so genannt werden) und man ihnen mit Wertschätzung und Freundlichkeit begegnet, ist unschätzbar wertvoll. Politisch ist für mich klar, dass wir allen Menschen ein würdevolles Leben ermöglichen müssen. Das sind wir uns gegenseitig schuldig. Die Salzunger Tafel freut sich über Nachwuchs!
Weitere Beiträge:

Cannabis-Gesetz: Entkriminalisierung statt Legalisierung

Im Gespräch mit dem MDR konnte ich über den Gesetzesentwurf zur Entkriminalisierung von Cannabis sprechen. Das Gesetz ist ein wichtiger Paradigmenwechsel, auf den viele Menschen gehofft haben. Der Gesetzentwurf soll vor allem den Besitz und Konsum von Cannabis...

mehr lesen

Einladung zum „Bericht aus Berlin“ in Mühlhausen

Am 05. Februar geht es in die sechste Runde mit dem Bericht aus Berlin! In diesem Format möchte ich regelmäßig nach den Sitzungswochen in Berlin berichten, welche Themen im Bundestag wichtig waren. Gleichzeitig stehe ich dabei für Fragen und Anregungen zur Verfügung....

mehr lesen

Einladung zum „Bericht aus Berlin“ in Eisenach

Am 22. Januar geht es in die fünfte Runde mit dem Bericht aus Berlin! In diesem Format möchte ich regelmäßig nach den Sitzungswochen in Berlin berichten, welche Themen im Bundestag wichtig waren. Gleichzeitig stehe ich dabei für Fragen und Anregungen zur Verfügung....

mehr lesen

Einladung zum „Bericht aus Berlin“ in Bad Langensalza

Es gibt eine Einigung für den Bundeshaushalt 2024, das ist sicher die größte Nachricht der vergangenen Sitzungswoche. Aber der Deutsche Bundestag hat darüber hinaus auch weitere Gesetze angestoßen, zum Beispiel die Digitalisierung im Gesundheitswesen. Ich lade Sie und...

mehr lesen

Welt-Aids-Tag 2023

HIV und Aids haben heutzutage viel von ihrem Schrecken verloren, denn durch medizinischen Fortschritt ist es mittlerweile eine gut behandelbare Erkrankung, deren Übertragung sich durch die medikamentöse Behandlung sogar vollständig verhindern lässt. Menschen mit HIV...

mehr lesen

Einladung zum nächsten „Bericht aus Berlin“

Worüber hat der Deutsche Bundestag in der vergangenen Sitzungswoche diskutiert? Welche Gesetze wurden beschlossen beziehungsweise angestoßen? Wie sieht es jetzt mit dem Haushalt für das Jahr 2024 aus? Ich lade Sie und euch herzlich bereits zum dritten Mal zu meiner...

mehr lesen

Das günstigere Deutschlandticket für Studierende kommt!

Gute Neuigkeiten! Das günstigere Deutschlandticket für Studierende kommt! Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt. Das ist ein großer Erfolg, für den wir als SPD-Bundestagsfraktion seit Langem kämpfen.Für alle Studierende heißt das: Ihr könnt möglichst schon ab dem...

mehr lesen

Einladung zum nächsten „Bericht aus Berlin“

Worüber hat der Deutsche Bundestag in den vergangenen Sitzungswochen diskutiert? Welche Gesetze wurden beschlossen beziehungsweise angestoßen? Ich lade Sie und euch herzlich zu meiner Veranstaltung „Bericht aus Berlin“ ein, wo Raum sein wird für Fragen, Anmerkungen...

mehr lesen

Cannabis-Gesetz: Entkriminalisierung statt Legalisierung

Im Gespräch mit dem MDR konnte ich über den Gesetzesentwurf zur Entkriminalisierung von Cannabis sprechen. Das Gesetz ist ein wichtiger Paradigmenwechsel, auf den viele Menschen gehofft haben. Der Gesetzentwurf soll vor allem den Besitz und Konsum von Cannabis...

Einladung zum „Bericht aus Berlin“ in Mühlhausen

Am 05. Februar geht es in die sechste Runde mit dem Bericht aus Berlin! In diesem Format möchte ich regelmäßig nach den Sitzungswochen in Berlin berichten, welche Themen im Bundestag wichtig waren. Gleichzeitig stehe ich dabei für Fragen und Anregungen zur Verfügung....

Einladung zum „Bericht aus Berlin“ in Eisenach

Am 22. Januar geht es in die fünfte Runde mit dem Bericht aus Berlin! In diesem Format möchte ich regelmäßig nach den Sitzungswochen in Berlin berichten, welche Themen im Bundestag wichtig waren. Gleichzeitig stehe ich dabei für Fragen und Anregungen zur Verfügung....

Einladung zum „Bericht aus Berlin“ in Bad Langensalza

Es gibt eine Einigung für den Bundeshaushalt 2024, das ist sicher die größte Nachricht der vergangenen Sitzungswoche. Aber der Deutsche Bundestag hat darüber hinaus auch weitere Gesetze angestoßen, zum Beispiel die Digitalisierung im Gesundheitswesen. Ich lade Sie und...

Bundesratsinitiative zur Widerspruchslösung bei der Organspende

Der Bundesrat hat bei seiner heutigen Sitzung einen Entschließungsantrag der Länder Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen zur Einführung einer Widerspruchslösung als Grundlage für die Organspende beraten. Der Antrag wurde mehrheitlich beschlossen. Ich...

Welt-Aids-Tag 2023

HIV und Aids haben heutzutage viel von ihrem Schrecken verloren, denn durch medizinischen Fortschritt ist es mittlerweile eine gut behandelbare Erkrankung, deren Übertragung sich durch die medikamentöse Behandlung sogar vollständig verhindern lässt. Menschen mit HIV...

Einladung zum nächsten „Bericht aus Berlin“

Worüber hat der Deutsche Bundestag in der vergangenen Sitzungswoche diskutiert? Welche Gesetze wurden beschlossen beziehungsweise angestoßen? Wie sieht es jetzt mit dem Haushalt für das Jahr 2024 aus? Ich lade Sie und euch herzlich bereits zum dritten Mal zu meiner...

Das günstigere Deutschlandticket für Studierende kommt!

Gute Neuigkeiten! Das günstigere Deutschlandticket für Studierende kommt! Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt. Das ist ein großer Erfolg, für den wir als SPD-Bundestagsfraktion seit Langem kämpfen.Für alle Studierende heißt das: Ihr könnt möglichst schon ab dem...

Einladung zum nächsten „Bericht aus Berlin“

Worüber hat der Deutsche Bundestag in den vergangenen Sitzungswochen diskutiert? Welche Gesetze wurden beschlossen beziehungsweise angestoßen? Ich lade Sie und euch herzlich zu meiner Veranstaltung „Bericht aus Berlin“ ein, wo Raum sein wird für Fragen, Anmerkungen...

Besuch des Helmholtz Instituts für One Health und des Friedrich-Loeffler-Instituts in Greifswald

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Globale Gesundheit der SPD Bundestagsfraktion hat gestern zwei wichtige Forschungsinstitute in Greifswald besucht - zum einen das kürzlich 2021 gegründete Helmholtz Institut für One Health (HIOH) und zum anderen das 1910 gegründete...

Newsletter von Tina Rudolph - MdB

Abbonieren Sie gerne meinen Newsletter um regelmäßige Updates zu meiner Arbeit im Parlament und Wahlkreis zu erhalten.

Vielen Dank für ihr Interesse.